Hotel direkt am Meer auf der Insel Elba +39 0565 987013

Möchten Sie Informationen oder einen Urlaub auf der Insel Elba buchen?

Tauchen und Schnorcheln

Von Seccheto aus können Sie in weniger als 10 Minuten mit dem Boot ganze 10 Tauchplätze erreichen und die gesamte Südwest- und Nordwestküste sowie die Insel Pianosa erkunden.

Für alle passionierten Taucher besteht die Möglichkeit, gleich neben dem Hotel beim Diving Service Center, einem der renommiertesten Tauchcenter der Insel mit Basis in Seccheto, an den täglichen Bootsausflügen teilzunehmen.



Die Untiefe "Secca di Fetovaia"

Für Naturliebhaber und Hobbyfotografen
Mindesttiefe: 12m
Maximale Tiefe: 45m
Meeresgrund: felsig
Gute Sichtbr>
Die Untiefe liegt in der Mitte des Golfes von Fetovaia in ca. 15 m Tiefe und erreicht meerseitig ca. 50 m.

Hier können auch Anfänger schon im Flachwasser unwahrscheinlich viele Muränen, Meeraale und Zackenbarsche beobachten.

Erfahrenere Taucher, die sich in größere Tiefen wagen, werden von dem wunderbaren roten Gorgonienwald begeistert sein.

Seccheto, Elba


Das Wrack von Pomonte

Für Naturliebhaber und Hobbyfotografen
Mindesttiefe: 6m
Maximale Tiefe: 12m
Meeresgrund: sandig
Gute Sicht

Ganz nah am Ufer liegt in 16 m Tiefe neben der Klippe Ogliera das Wrack des in den 70er Jahren gesunkenen Frachters Elviscott - ein bei Tauchern besonders beliebtes Ziel.

Man kann den Tauchgang direkt vom Strand aus beginnen. Auch für Anfänger geeignet.

Seccheto, Elba


Punta di Fetovaia

Für Naturliebhaber und Hobbyfotografen
Mindesttiefe: 6m
Maximale Tiefe: 45m
Meeresgrund: felsig
Gute Sicht

Der Tauchgang führt uns weg von der Küste über Neptungraswiesen bis in 15 m Tiefe, wo die ersten roten Gorgonienwälder beginnen und bis in eine Tiefe von mehr als 40 m reichen.

Die üppige Unterwasserwelt hat viel zu bieten, mit zahlreichen Fischen, Muränen und Aalen, die sich im Fels verstecken, und mit etwas ßbung kann man die Jagdzüge der Zahnbrassen beobachten.

Seccheto, Elba